Dienstag, 26. September 2017

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
Startseite LAZ

Startseite LAZ (445)

Artikel folgt...

Seine späte Entscheidung für eine Teilnahme am Rüthener Flutlichtsportfest sollte Tim Bause nicht bereuen. Der U18-Sportler des LAZ Soest hatte sich kurzentschlossen erst unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung noch für den 100-Meter-Sprint und den Hochsprung nachgemeldet und verzeichnete am Ende zwei Siege. Bei einem zulässigen Rückenwind von 1,0 Meter/Sekunde steigerte der 17-Jährige zunächst seine persönliche Bestzeit um fast eine halbe Sekunde auf 12,08 Sekunden und gewann hier ebenso wie im anschließenden Hochsprungwettbewerb, wo er 1,75 Meter meisterte. Obwohl Tim damit seinen Hausrekord von 1,88 Metern klar verfehlte, reichte diese Höhe dennoch aus, um sich den Pokal für die beste Einzelleistung aller männlichen Teilnehmer zu sichern.

Donnerstag, 21 September 2017 08:04

LAZ lädt am 30. September zum Speerwurfmeeting ein

Zum Abschluss der Saison gibt es eine Premiere: Das Leichtathletik Zentrum (LAZ) Soest lädt am Samstag, 30. September, erstmals zu einem Speerwurfmeeting ein. Der Wettkampf auf dem Sportplatz am Soester Schulzentrum beginnt um 11 Uhr mit dem Wettbewerb für die Schülerinnen und Schüler der Altersklassen U14 und U16. Ab 11.30 Uhr sind die Jugendlichen aus den Altersklassen U18 und U20 an der Reihe, den Abschluss bilden ab 14 Uhr die Erwachsenen.

Mittwoch, 20 September 2017 08:02

Wei Jian Li auf Anhieb über 2,90 Meter

Bisher war er vorwiegend im Sprint im Einsatz, nun hat der Welveraner Leichtathlet Wei Jian Li (U18) gezeigt, dass er auch im Stabhochsprung eine gute Figur macht. Beim siebten Teil der Soester Stabhochsprung-Serie gab der Sportler aus den Reihen des LAZ Soest sein Wettkampfdebüt mit dem Glasfieberstab und flog auf Anhieb in 2,90 Metern Höhe über die Latte. Einen guten Eindruck machte auch LAZ-Stabhochspringer Brian James (U20). Nach einem erfolgreichen Versuch über seine relativ hohe Einstiegshöhe von 4,00 Metern, lies er die Latte auf seine neue persönliche Bestleistung 4,13 Meter legen, scheiterte hier jedoch dreimal.

Nach knapp sechs Stunden und vier Disziplinen hatten knapp 30 Leichtathleten des LAZ Soest am Samstag ihr Sportabzeichen in der Tasche. Beim ersten Sportabzeichentag des LAZ traten die Sportler im Stadion am Soester Schulzentrum zunächst im Sprint an, danach sammelten sie im Weitsprung und im abschließenden 800 Meter-Lauf Punkte ihre für die Endabrechnung.

Der Teil 7 der Soester Stabhochsprungserie am Mittwoch (13. Sep.) wird leider witterungsbedingt auf den kommenden Samstag (16. Sep., 11:00 Uhr) verschoben. Hoffentlich macht das Wetter dann nicht schon wieder einen "Strich durch die Veranstaltung".

Donnerstag, 07 September 2017 07:06

Merle Hellmann erstmals über 3000 Punkte

Sie gelten als die Königsdisziplinen der Leichtathletik: Der Zehnkampf bei den Männern und der Siebenkampf bei den Frauen. Weil ein Start bei solch einem zweitätigen Wettkampf mit jeder Menge Vorbereitung verbunden ist, lädt die LG Ahlen seit mehr als 20 Jahren zu einem Jedermann-Zehnkampf. Hier stehen Zeiten, Höhen und Punkte nur an zweiter Stelle, in erster Linie geht es darum, sich in den vielseitigen Disziplinen der Leichtathletik auszuprobieren. Und genau diese Chance nutzten jetzt acht Sportler aus den Reihen des LAZ Soest.

Dienstag, 05 September 2017 07:58

LAZ beim „Grünen Band“ auf Platz neun

Sie ist in der Weltspitze der Leichtathletik angekommen, doch begonnen hat die Karriere von Gina Lückenkemper (LG Olympia Dortmund) auf dem Sportplatz am Soester Schulzentrum beim Training des Leichtathletikzentrums (LAZ) Soest. Die 20-jährige Olympiastarterin ist die wohl bekannteste in einer ganzen Reihe von Sportlern, die vom LAZ aus den Sprung in die nationale oder sogar internationale Leichtathletik geschafft haben. Das haben auch die Verantwortlichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) erkannt, bei der Auszeichnung des „Grünen Bandes“ landete das LAZ jetzt deutschlandweit auf dem neunten Platz. Insgesamt hatten sich 20 Leichtathletikvereine beworben.

Seite 1 von 56