user_mobilelogo

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

LAZ's Instagram-Feed

LAZ auf YouTube

Die Jahreshauptversammlung des LAZ Soest findet am Montag, 30. August, um 19 Uhr in der Aula des Hubertus-Schwartz-Berufskollegs statt. Eingeladen sind alle Mitglieder, sowie die Eltern der minderjährigen Mitglieder. Bei der Versammlung gilt Maskenpflicht, alle Anwesenden müssen außerdem einen Impfnachweis (mindestens zwei Wochen alt), einen Nachweis einer überstandenen Corona-Infektion oder einen maximal 48 Stunden alten Antigen-Test vorweisen.

Freitag, 27 August 2021 10:36

25 Prozent mehr Mitglieder

Später im Jahr als üblich trifft sich das Leichtathletikzentrum (LAZ) Soest am Montag, 30. August, zur Jahreshauptversammlung. Der LAZ-Vorsitzende Sebastian Moritz gibt sich im Vorfeld der Veranstaltung zufrieden mit dem zurückliegenden Jahr, sieht aber auch einige Herausforderungen für die kommenden Monate.

Zum Auftakt der Soester Stabhochsprungserie ist Nachwuchs-Athletin Mathilda Grienitz (LAZ Soest) 2,33 Meter hoch gesprungen. Die Athletin des LAZ Soest belegte damit in der Altersklasse W13 vor ihrer Vereinskameradin Nele Waldapfel (1,73 Meter) den ersten Platz, für beide war es der erste Stabhochsprung-Wettkampf ihres Lebens.

Dienstag, 24 August 2021 10:26

Laura Voß beendet Saison nach DM

Es war vor allem der zweite Wettkampftag, mit dem Siebenkämpferin Laura Voß (LAZ Soest) am Wochenende bei der Deutschen Mehrkampf-Meisterschaft der Leichtathleten überzeugte. Bei den Titelkämpfen in Wesel ist die 27-Jährige mit insgesamt 5419 Punkten auf dem vierten Platz gelandet (der Anzeiger berichtete). „Mit der Platzierung bin ich absolut zufrieden, ich freue mich, dass ich trotz des schwachen ersten Tages noch auf ein solides Gesamtergebnis von über 5400 Punkten kommen konnte“, so Voß.

Montag, 23 August 2021 10:18

Laura Voß bei DM auf Platz vier

In zwei Disziplinen war sie nicht zu schlagen, in der Endabrechnung belegte sie den vierten Platz: Bei der Deutschen Mehrkampfmeisterschaft im Weseler Auestadion hat Leichtathletin Laura Voß (LAZ Soest) im Siebenkampf am Wochenende 5419 Punkte gesammelt. Zur Bronzemedaille fehlten der 27-Jährigen am Ende 170 Punkte, den DM-Titel gewann Mareike Arndt (TSV Bayer 04 Leverkusen) mit 5705 Punkten. Die Erste der Meldeliste, Anna Maiwald, verzichtete allerdings ebenso wie die beiden Olympia-Starterinnen Carolin Schäfer und Vanessa Grimm auf eine Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft

Samstag, 21 August 2021 20:30

Noch fünf LAZ-Wettkämpfe in diesem Jahr

Mit dem Start ins neue Schuljahr beginnt beim Leichtathletikzentrum (LAZ) Soest in dieser Woche die zweite Phase der Wettkampfsaison. Los geht es am Dienstag, 24. August, ab 17 Uhr mit dem ersten Teil der Soester Stabhochsprung-Serie. Den Wettkampf auf dem Sportplatz am Soester Schulzentrum möchte der Stabhochsprung-Nachwuchs des LAZ nutzen, um in gewohntem Umfeld erste Wettkampferfahrung zu sammeln. Nur wenige Tage später folgt am Sonntag, 28. August, ab 14 Uhr das Soester Hochsprungmeeting, auch hier steht der Nachwuchs im Mittelpunkt.

Freitag, 20 August 2021 09:12

Laura Voß: DM-Comeback im LAZ-Trikot

Es ist gut acht Jahre her, dass Laura Voß zuletzt im Trikot des Leichtathletikzentrums (LAZ) Soest bei einer Deutschen Meisterschaft am Start war. An diesem Wochenende ist es wieder so weit. Die 27-jährige Leichtathletin tritt heute und morgen bei der Deutschen Mehrkampfmeisterschaft im Weseler Auestadion an. „Ich freue mich sehr, endlich wieder bei einer nationalen Meisterschaft im LAZ-Trikot zu starten“, sagt Voß, die Ende des vergangenen Jahres nach sieben Jahren im Leichtathletik-Team der Deutschen Sporthochschule Köln zurück zum LAZ gewechselt war.

Bis auf neun Zentimeter hat sich W15-Sportlerin Michelle Muschalik vom LAZ Soest im Speerwurf der westfälischen Jahresbestweite ihrer Altersklasse genähert. Beim Werfertag der DJK Annen im Wittener Wullenstadion landete das 500 Gramm schwere Wurfgerät der Wippringserin bei 36,75 Meter. Das bedeutete nicht nur den Sprung auf Platz zwei der Landesbestenliste hinter der Paderbornerin Neele Berenbrinker (36,84 Meter), sondern gleichzeitig auch eine Steigerung der persönlichen Bestleistung um 1,80 Meter.

Seite 4 von 108