user_mobilelogo

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

LAZ's Instagram-Feed

LAZ auf YouTube

Freitag, 25 Juni 2021 08:54

Ferienfreizeit beim LAZ Soest

Eine Woche ganz im Zeichen der Leichtathletik steht in den Osterferien beim LAZ Soest an. Das Leichtathletikzentrum (LAZ) lädt vom 19. bis 22. Juli erneut zu einer Ferienfreizeit auf den Sportplatz am Soester Schulzentrum ein. Vier Tage lang werden die Sportler verschiedene leichtathletische Disziplinen kennenlernen, dabei haben sie unter anderem die Möglichkeit, ins Hürdenlaufen oder Hammerwerfen hineinzuschnuppern. Außerdem stehen gemeinsames Minigolfspielen, ein Besuch im Aquafun und ein Abschlussgrillen mit Eltern und Geschwistern auf dem Programm.

Am Sonntag, 27. Juni lädt das LAZ Soest zum Werfertag mit 5000 Meter-Lauf ein. Die aktuelle Teilnehmerliste, den Zeitplan und die Einteilung für die beiden 5000 Meter-Läufe gibt es unter diesem Beitrag zum Herunterladen.

Mittwoch, 23 Juni 2021 21:31

Voß und Wendrich springen in Leverkusen

Das Manforter Stadion in Leverkusen ist am Sonntag Treffpunkt für die besten Leichtathleten Deutschlands – und zwei Soester sind mittendrin. Laura Voß und Falk Wendrich (beide LAZ Soest) sind zu den „True Athletes Classics“ unter der Regie des TSV Bayer 04 Leverkusen eingeladen. Für Hochspringer Wendrich ist der Wettkampf am Bundesleistungsstützpunkt die nächste Gelegenheit, seine Saisonbestleistung von 2,20 Metern weiter nach oben zu schrauben. Der 26-Jährige trifft am Sonntag unter anderem erneut auf Europameister Mateusz Przybylko aus den Reihen der Gastgeber.

Eine Bestleistung zum Auftakt und eine zum Abschluss: Siebenkämpferin Laura Voß (LAZ Soest) hat beim Mehrkampfmeeting in Ratingen erneut ihre gute Form unter Beweis gestellt. An den zwei Wettkampftagen sammelte sie 5458 Punkte und landete damit als viertbeste Deutsche auf dem achten Platz der Gesamtwertung. Der Sieg ging an die Kanadierin Georgia Ellenwood mit 6314 Punkten. Voß steigerte sich gegenüber ihrem Saisonauftakt eine Woche zuvor in Soest um 26 Zähler – und es wäre noch mehr drin gewesen.

Zwei Wochen nach dem gutbesuchten Mehrkampfmeeting laden die Leichtathleten des LAZ Soest am Sonntag (27.06.) erneut zu einem Wettkampf ein. Bei der Veranstaltung auf dem Sportplatz am Soester Schulzentrum hatten die LAZ-Verantwortlichen zunächst die Wurfdisziplinen im Blick. Kurzfristig haben die Organisatoren neben dem Hammer-, Diskus- und Speerwurf nun aber auch noch ein 5000-Meter-Rennen ins Wettkampfprogramm aufgenommen. Der erste Startschuss für den Lauf über die zwölfeinhalb Stadionrunden soll gegen 9.30 Uhr fallen, den genauen Zeitplan sowie die Laufeinteilung veröffentlicht das LAZ nach Ende der Meldefrist.

Freitag, 18 Juni 2021 05:42

Laura Voß startet in Ratingen

Ein Siebenkampf ist eine anstrengende Angelegenheit, daher gönnen sich die Athletinnen zwischen den kräftezehrenden Wettkampfwochenenden in der Regel eine etwas längere Pause. Laura Voß (LAZ Soest) hingegen wird nach ihrem Saisonauftakt beim Mehrkampfmeeting in Soest am vergangenen Wochenende schon heute (Samstag) ihren nächsten Siebenkampf absolvieren. Die 27-Jährige startet beim Mehrkampfmeeting in Ratingen. Der Wettkampf gilt als die wichtigste Mehrkampfveranstaltung in Deutschland.

Es war höchste Zeit, dass es endlich wieder losgeht, da waren sich am Wochenende auf dem Sportplatz am Soester Schulzentrum alle Beteiligten einig. Fast ein Dreivierteljahr nach dem letzten Wettkampf hatte das Leichtathletikzentrum (LAZ) Soest am Samstag und Sonntag zum Mehrkampfmeeting geladen. Es war nach der Corona-Pause landesweit einer der ersten Wettkämpfe dieser Art, dementsprechend groß war das Interesse. Gut 80 Athleten aus Deutschland und den Niederlanden waren gekommen, um in Soest in die Saison zu starten. Vielen weiteren Interessenten musste das LAZ absagen, weil die Teilnehmerzahl mit Blick auf das Hygienekonzept begrenzt war.

Er hat seine persönliche Saisonbestleistung bestätigt, doch den Platz an der Spitze der Deutschen Jahresbestenliste ist Falk Wendrich vorerst los. Der Hochspringer aus den Reihen des Leichtathletikzentrums (LAZ) Soest ist beim „Tag der Überflieger“ im Essener Stadtteil Überruhr am Sonntag 2,20 Meter hoch gesprungen. Bei dem traditionell hochkarätig besetzten Wettkampf landete der 26-Jährige damit auf dem vierten Platz. Der Sieg ging an Europameister Mateusz Przybylko (TSV Bayer 04 Leverkusen), er flog in einer Höhe von 2,23 Metern über die Latte und setzte sich damit auch an die Spitze der Deutschen Bestenliste.

Seite 6 von 108