user_mobilelogo

 

Stadtwerke Soest

 

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
29
30

LAZ's Instagram-Feed

LAZ auf YouTube

Donnerstag, 06 Juni 2024 21:52

Noelle Sophie Biegel und Rafael Hesse in Iserlohn vier Mal auf Platz eins

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Noelle Sophie Biegel vom LAZ Soest gewann in der Altersklasse W11 nicht nur im Weitsprung, sondern auch über 50 Meter, 800 Meter und im Ballwurf. Foto: Bottin Freude über Platz drei: Die U14-Staffel der LAZ Mädchen Marlene Soer, Marie Rustemeyer, Hannah Eppe und Leni Schneider (v.l.n.r.) erzielte 42,81 Sekunden über 4 x 75 Meter. Foto: Bottin Mona Nienhaus (W9) sicherte sich als jüngste Sportlerin des LAZ Soest in Iserlohn den Weitsprungsieg mit 3,16 Metern.                             Die 50 Meter legte sie in 9,34 Sekunden zurück. Foto: Bottin Stabwechsel zwischen Noelle Biegel (rechts) und ihrer Schwester Charlotte Biegel in der 4 x 50-Meter-Staffel. Das Soester U12-Quartett, zu dem auch noch                             Sophie Bornemann und Mona Nienhaus gehörten, liefen über 4 x 50 Meter in 33,14 Sekunden auf Platz vier. Foto: Bottin Amelie Menzebach (W15) beim Weitsprunganlauf. Foto: Bottin Carmen Büttner (W15) legte die 100 Meter in 13,86 Sekunden zurück und wurde Dritte. Foto: Bottin Leni Schneider (W12) beim Weitsprung. Foto: Bottin Marie Rustemeyer (W12) beim Weitsprung. Foto: Bottin Marlene Soer (W13) beim Weitsprung. M12-Sportler Malte Langenscheidt beim 60 Meter-Hürdensprint. Foto: Bottin LAZ-Trainerin Annika Straub hilft der jungen Mona Nienhaus beim Einstellen des Startblocks. Foto: Bottin Spezielle Vorbereitung auf den 75-Meter-Start: W12-Sportlerin Marie Rustemeyer. Foto: Bottin Hannah Eppe (W12) beim Weitsprung. Foto: Bottin Marlene Soer (W13) beim 75-Meter-Sprint. Foto: Bottin
Noelle Sophie Biegel vom LAZ Soest gewann in der Altersklasse W11 nicht nur im Weitsprung, sondern auch über 50 Meter, 800 Meter und im Ballwurf. Foto: Bottin|Freude über Platz drei: Die U14-Staffel der LAZ Mädchen Marlene Soer, Marie Rustemeyer, Hannah Eppe und Leni Schneider (v.l.n.r.) erzielte 42,81 Sekunden über 4 x 75 Meter. Foto: Bottin|Mona Nienhaus (W9) sicherte sich als jüngste Sportlerin des LAZ Soest in Iserlohn den Weitsprungsieg mit 3,16 Metern.                             Die 50 Meter legte sie in 9,34 Sekunden zurück. Foto: Bottin|Stabwechsel zwischen Noelle Biegel (rechts) und ihrer Schwester Charlotte Biegel in der 4 x 50-Meter-Staffel. Das Soester U12-Quartett, zu dem auch noch                             Sophie Bornemann und Mona Nienhaus gehörten, liefen über 4 x 50 Meter in 33,14 Sekunden auf Platz vier. Foto: Bottin|Amelie Menzebach (W15) beim Weitsprunganlauf. Foto: Bottin|Carmen Büttner (W15) legte die 100 Meter in 13,86 Sekunden zurück und wurde Dritte. Foto: Bottin|Leni Schneider (W12) beim Weitsprung. Foto: Bottin|Marie Rustemeyer (W12) beim Weitsprung. Foto: Bottin|Marlene Soer (W13) beim Weitsprung.|M12-Sportler Malte Langenscheidt beim 60 Meter-Hürdensprint. Foto: Bottin|LAZ-Trainerin Annika Straub hilft der jungen Mona Nienhaus beim Einstellen des Startblocks. Foto: Bottin|Spezielle Vorbereitung auf den 75-Meter-Start: W12-Sportlerin Marie Rustemeyer. Foto: Bottin|Hannah Eppe (W12) beim Weitsprung. Foto: Bottin|Marlene Soer (W13) beim 75-Meter-Sprint. Foto: Bottin||| Noelle Sophie Biegel vom LAZ Soest gewann in der Altersklasse W11 nicht nur im Weitsprung, sondern auch über 50 Meter, 800 Meter und im Ballwurf. Foto: Bottin|Freude über Platz drei: Die U14-Staffel der LAZ Mädchen Marlene Soer, Marie Rustemeyer, Hannah Eppe und Leni Schneider (v.l.n.r.) erzielte 42,81 Sekunden über 4 x 75 Meter. Foto: Bottin|Mona Nienhaus (W9) sicherte sich als jüngste Sportlerin des LAZ Soest in Iserlohn den Weitsprungsieg mit 3,16 Metern. Die 50 Meter legte sie in 9,34 Sekunden zurück. Foto: Bottin|Stabwechsel zwischen Noelle Biegel (rechts) und ihrer Schwester Charlotte Biegel in der 4 x 50-Meter-Staffel. Das Soester U12-Quartett, zu dem auch noch Sophie Bornemann und Mona Nienhaus gehörten, liefen über 4 x 50 Meter in 33,14 Sekunden auf Platz vier. Foto: Bottin|Amelie Menzebach (W15) beim Weitsprunganlauf. Foto: Bottin|Carmen Büttner (W15) legte die 100 Meter in 13,86 Sekunden zurück und wurde Dritte. Foto: Bottin|Leni Schneider (W12) beim Weitsprung. Foto: Bottin|Marie Rustemeyer (W12) beim Weitsprung. Foto: Bottin|Marlene Soer (W13) beim Weitsprung.|M12-Sportler Malte Langenscheidt beim 60 Meter-Hürdensprint. Foto: Bottin|LAZ-Trainerin Annika Straub hilft der jungen Mona Nienhaus beim Einstellen des Startblocks. Foto: Bottin|Spezielle Vorbereitung auf den 75-Meter-Start: W12-Sportlerin Marie Rustemeyer. Foto: Bottin|Hannah Eppe (W12) beim Weitsprung. Foto: Bottin|Marlene Soer (W13) beim 75-Meter-Sprint. Foto: Bottin||| ||||||||||||||||

Einen erfolgreichen Auftritt feierten die jüngsten Sportlerinnen und Sportler des LAZ Soest beim Sauerländer Nachwuchsmeeting in Iserlohn. Die 14 Mädchen und Jungen aus der Bördestadt konnten sich im Hembergstadion über eine Vielzahl an Siegen und neuen persönlichen Bestleistungen freuen. Zwei Akteure stachen aus dem Soester Team ganz besonders hervor: Noelle Sophie Biegel (W11) und M13-Sportler Rafael Hesse beherrschten ihre Konkurrenz jeweils in vier Disziplinen nach Belieben. Biegel setzte sich über 50 Meter (7,89 Sekunden) und 800 Meter (2:58,96 Minuten) sowie im Weitsprung mit 4,12 Meter und im Ballwurf mit 30,50 Meter durch.

Rafael gewann im 75-Meter-Sprint  in ausgezeichneten 10,13 Sekunden und baute damit seine Führung in der westfälischen Bestenliste weiter aus. Auch die Leistungen im Speerwurf (29,62 Meter), Ballwurf (50 Meter) und im Hochsprung (1,45 Meter) bedeuteten für den 12-Jährigen neue Bestmarken. Für weitere LAZ-Siege sorgten Mona Nienhaus mit 3,16 Metern im Weitsprung der Altersklasse W9, Anna Lehde (W15) mit 1,40 Meter vor ihrer höhengleichen Vereinskameradin Charlotte Stein im Hochsprung sowie die U16-Mädchenstaffel über 4 x 100 Meter mit Amelie Menzebach, Charlotte Stein, Anna Lehde und  U14-Athletin Marlene Soer (53,50 Sekunden). Außer dem U16-Quartett schickten die Soester noch zwei weitere Staffelteams an den Start. Die U14-Mädchen mit Marie Rustemeyer an Position eins sowie Leni Schneider, Hannah Eppe und Marlene Soer wurden Dritte in 42,81 Sekunden über 4 x 75 Meter. Noelle Biegel, Charlotte Biegel, Sophie Bornemann und Mona Nienhaus kamen über 4 x 50 Meter in der U12 als viertbeste Staffel in 33,14 Sekunden ins Ziel. hab

Alle Ergebnisse auf einen Blick: Mona Nienhaus (W9): 50 Meter 9,34 Sekunden, Weitsprung 3,16 Meter, Ballwurf 14,50 Meter; Charlotte Biegel (W10): 50 Meter 9,22 Sekunden, 800 Meter 3:11,13 Minuten, Sophie Bornemann (W10): 50 Meter 8,86 Sekunden, Weitsprung 3,32 Meter, Ballwurf 25,50 Meter, Noelle Biegel (W11): 50 Meter 7,89 Sekunden, Weitsprung 4,12 Meter, Ballwurf 30,50 Meter, 800 Meter 2:58,96 Minuten, Marie Rustemeyer (W12): 75 Meter 11,19 Sekunden, Weitsprung 3,75 Meter; Leni Schneider (W12): 75 Meter 11,47 Sekunden, Weitsprung 3,82 Meter; Hannah Eppe (W12): 75 Meter 11,47 Sekunden, Weitsprung 3,37 Meter; Marlene Soer (W13): 75 Meter 10,47 Sekunden, Weitsprung 4,38 Meter; Malte Langenscheidt (M12): 60-Meter-Hürden 13,03 Sekunden, Ballwurf 25,50 Meter, Speerwurf 18,53 Meter; Rafael Hesse (M13): 75 Meter 10,13 Sekunden, Speerwurf 29,62 Meter, Ballwurf 50 Meter, Hochsprung 1,45 Meter; Anna Lehde (W15): 100 Meter 13,73 Sekunden, Hochsprung 1,40 Meter; Charlotte Stein (W15): 100 Meter 13,87 Sekunden, Hochsprung 1,40 Meter, Kugelstoß 7,90 Meter; Amelie Menzebach (W15): Hochsprung 1,30 Meter, Weitsprung 4,10 Meter.

Quelle: Soester Anzeiger

Gelesen 539 mal