user_mobilelogo

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

LAZ's Instagram-Feed

LAZ auf YouTube

Freitag, 24 Juni 2022 08:04

Laura Voß startet beim Länderkampf in den USA

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Lange musste sie warten, nun ist es offiziell: Leichtathletin Laura Voß (LAZ Soest) ist Teil des deutschen Nationalteams, das am 9. und 10. Juli im Team-Mehrkampf gegen die USA antritt. Fünf Siebenkämpferinnen hat der Deutsche Leichtathletik-Verband für den Thorpe-Cup nominiert, der in diesem Jahr in Dalls im US-Bundesstaat Texas stattfindet. Ob Laura Voß mit in die USA fliegt, war lange unklar, war sie im Kreise der sechs Kandidatinnen, die für einen Teilnahme in Frage kamen, doch die mit der bisher geringsten Siebenkampf-Punktzahl in diesem Jahr. Weil die vor ihr platzierte Sophie Weißenberg (TSV Bayer 04 Leverkusen) jedoch zur WM fährt, rückte Voß in den Kader für den Länderkampf auf.

Der Thorpe-Cup hat in der Mehrkampf-Szene Tradition. Seit 1993 messen sich die deutschen und US-amerikanischen Mehrkampfteams jährlich in diesem Wettkampf-Format. Zunächst traten nur die Zehnkämpfer gegeneinander an, seit 2006 sind auch die Siebenkämpferinnen Teil dieses Vergleichs. Laura Voß war bereits 2019 beim Thorpe-Cup dabei. Damals gewannen die USA den Wettkampf mit einem Vorsprung von knapp 200 Punkten. mo

Quelle: Soester Anzeiger

Gelesen 419 mal