Freitag, 13. Dezember 2019

IBAN: DE62 4145 0075 0000 0307 00       BIC: WELADED1SOS

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
  • Home
  • Westfalenmeisterschaft: Vize-Titel für Annika Straub

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 977

Montag, 18 Januar 2016 11:30

Westfalenmeisterschaft: Vize-Titel für Annika Straub

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Anka Hagelschuer war schnellste 400 Meter-Läuferin ihres Jahrgangs. Anka Hagelschuer war schnellste 400 Meter-Läuferin ihres Jahrgangs. Foto: Bottin

Bei Eis und Schneetreiben gewann Annika Straub (LAZ Soest) in Leverkusen den Vize-Westfalenmeister-Titel im Hammerwurf der Altersklasse U18. Bei der gleichzeitig ausgetragenen NRW-Winterwurfmeisterschaft belegte sie den fünften Platz. Dabei steigerte sie ihre persönliche Bestleistung mit ihrem neuen Lieblingswurfgerät auf 32,13 Meter.

Ihre Trainingskameradin Sofia Falkenberg erzielte im Speerwurf die für sie bestmögliche Platzierung. Mit ihrem Wurf auf 35,03 Meter wurde sie Vierte bei der NRW-Meisterschaft. Wegen ihres Studiums konnte Falkenberg zuletzt kaum trainieren.

Wei Jian Li gewann Sprintduell

Nicht unter freiem Himmel, sondern in der Halle ging es für die Athleten bei der Westfälischen Meisterschaft in Dortmund um die ersten Titel des Jahres. Das vereinsinterne Sprintduell der Altersklasse U18 entschied dabei Wei Jian Li für sich. Mit seiner Zeit von 7,64 Sekunden im 60 Meter-Sprint qualifizierte er sich für den C-Endlauf, hier steigerte er sich auf 7,60 Sekunden und wurde 14. Sein Vereinskollege Hannes Meeß schied mit einer Zeit von 7,81 Sekunden im Vorlauf aus. Im 400 Meter-Sprint der Altersklasse U18 wurde Anka Hagelschuer Fünfte und war damit schnellste Läuferin des jüngeren Jahrgangs 2000. Sie lief die zwei Hallenrunden in 63,59 Sekunden und steigerte ihre persönliche Bestzeit damit um zwei Sekunden. rr/mo

Quelle: Soester Anzeiger

Gelesen 6847 mal