user_mobilelogo

 

Stadtwerke Soest

 

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28

LAZ's Instagram-Feed

LAZ auf YouTube

Freitag, 14 Juni 2024 08:40

LAZ fährt mit 19 Sportlerinnen und Sportlern zur Westfalenmeisterschaft

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Noch nie haben sich so viele Sportlerinnen und Sportler des LAZ Soest für eine Westfalenmeisterschaft qualifiziert. Wenn am Wochenende im Stadion Gladbeck die diesjährigen Landestitelkämpfe in den Einzeldisziplinen in die dritte und vierte Runde gehen, sind insgesamt 19 Aktive des Vereins am Start.

Auch diesmal stehen die Medaillenchancen für die Bördestädter wieder gut. Für Nia Ferige könnte es im Diskuswurf der Altersklasse W14 nach drei Mal Gold in den Wochen zuvor im Blockwettkampf Wurf, Siebenkampf und Hammerwurf erneut zum Sprung auf Platz eins reichen. Die junge Enserin führt jedenfalls die Meldeliste mit einem Vorsprung von über zwei Metern an. Im Soester Lager blickt man auch mit Spannung auf das Duell von W15-Sprinterin Maja Bolinger mit ihrer Konkurrentin Charlotte Görz. Die Mehrkämpferin vom TV Werne konnte sich zuletzt bei idealen Bedingungen auf starke 12,19 Sekunden steigern und führt die westfälische Rangliste vor Bolinger (12,37 Sekunden) an. Die junge LAZ-Athletin freut sich auf das erneute Aufeinandertreffen mit der Dauerrivalin um die Landes-Sprintkrone und ist zuversichtlich, auch den vierten direkten Vergleich in Folge für sich entscheiden zu können.

Ihren zweiten Einsatz in Gladbeck hat die Oestinghausenerin mit ihren U18-Staffelkameradinnen Maya Klute, Mia Vollmer und Sophie Martin über 4 x 100 Meter. Das LAZ-Quartett hatte vier Wochen zuvor an gleicher Stelle ausgezeichnete 48,61 Sekunden erzielt und möchte sich im Duell mit der Startgemeinschaft Olpe-Lennestadt-Fretter – aktuell mit 47,94 Sekunden Deutschlands Nummer zwei – weiter steigern. Laut Meldeliste auf einem Medaillenplatz liegen außerdem noch Gesa Blesken (w. J. U18) im Speerwurf (2.), Michelle Muschalik (w. J. U20) im Speerwurf (2.), Nia Ferige (W14) im Kugelstoßen (3.), Mia Vollmer (w. J. U18) im Kugelstoßen (3.), Annika Straub (Frauen) im Kugelstoßen (3.) und Laura Voß (Frauen) im Weitsprung (3.). hab

Weitere Starter des LAZ Soest in Gladbeck: Anna Lehde (W15): 100 Meter; Charlotte Stein (W15): 100 Meter; Sophie Martin (w. J. U18): 100 Meter, Hochsprung, 100-Meter-Hürden; Mia Vollmer (w. J. U18): 100 Meter Hochsprung, 100-Meter-Hürden; Mathilda Grienitz (w. J. U18): 100 Meter, Hochsprung; Annika Straub (Frauen): Hochsprung, Speerwurf; Nia Ferige (W14): Hochsprung; Maya Klute (w. J. U18): Hochsprung, Dreisprung, 100-Meter-Hürden; Johanna Böttiger (w. J. U20): Diskuswurf; Matthis Eckhoff (m. J. U18): 100 Meter; Moritz Langenscheidt (m. J. U18): 100 Meter; levi Klute (m. J. U18): 100 Meter, 110-Meter-Hürden; David Stracke (m. J. U18): 100 Meter; Zoe Grond (w. J. U18): 1500 Meter; Laura Voß (Frauen): 100-Meter-Hürden, Speerwurf; Amelie Menzebach, Charlotte Stein, Anna Lehde und Nia Ferige (w. J. U16): 4 x 100 Meter; Matthis Eckhoff, Moritz Langenscheidt, Levi Klute und David Stracke (m. J. U18): 4 x 100 Meter.

Quelle: Soester Anzeiger

Gelesen 249 mal