user_mobilelogo

 

Stadtwerke Soest

 

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
31

LAZ's Instagram-Feed

LAZ auf YouTube

Nia Ferige ist ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und hat innerhalb von sechs Tagen ihren zweiten überregionalen Titel gewonnen. Bei der U14-Westfalenmeisterschaft der Leichtathleten wurde die Nachwuchssportlerin aus den Reihen des LAZ Soest am Samstag Erste im Diskuswurf des Altersklasse W13. Ein Wochenende zuvor hatte sie bei der NRW-Hammerwurf-Meisterschaft in Soest bereits die Goldmedaille gewonnen. „Mia stand in der Meldeliste mit einem Vorsprung von rund sieben Metern auf Platz eins, daher lag der Fokus darauf, den Vereinsrekord von 30,82 Metern zu brechen“, erklärte LAZ-Trainer Ralf Reinhard nach dem Wettkampf. Zum neuen Vereinsrekord reichte es zwar nicht, doch der Titel war Nia Ferige bei der Meisterschaft im Hagener Ischelandstadion ebenfalls nicht zu nehmen. Mit einer Weite von 30,43 Metern hatte sie in der Endabrechnung einen komfortablen Vorsprung von fast fünf Metern auf die Zweitplatzierte Jenna-Pauline Jastrembski (LAC Veltins Hochsauerland). Gute Ergebnisse erzielte sie außerdem im 60 Meter-Hürdensprint. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 10,46 Sekunden gewann sie das B-Finale, zudem steigerte sie sich im Speerwurf auf eine Weite von 26,52 Metern (Platz sechs).

Es war ein erfolgreiches Heimspiel für das Wurf-Team des LAZ Soest. Bei der NRW-Hammerwurfmeisterschaft auf dem Sportplatz am Soester Schulzentrum räumten die Gastgeber gleich drei Goldmedaillen ab. Gesa Blesken, Nia Ferige und Marlene Soer gewannen die Titel in ihren Altersklassen, Johanna Böttiger und Annika Straub freuten sich über die Bronzemedaille.

Bei einem letzten Test vor den deutschen Mehrkampfmeisterschaften am ersten September-Wochenende in Hannover präsentierte sich Sophie Martin vom LAZ Soest erneut auf einem stabilen und hohen Leistungsniveau. Im Rahmen der Meisterschaften des Kreises Gütersloh startete die U16-Athletin wie schon sechs Tage zuvor in Witten über 80-Meter-Hürden und im Hochsprung. Als dritte Disziplin kam im Stadion des LAZ Nord noch der Weitsprung hinzu.

Donnerstag, 17 August 2023 11:45

Kinderleichtathletik-Wettkampf am 26. August

Zum Abschluss der Wettkampfsaison steht beim Leichtathletikzentrum (LAZ) Soest der Nachwuchs im Mittelpunkt. Am Samstag, 26. August, lädt das LAZ zum Kinderleichtathletik-Wettkampf auf den Sportplatz am Soester Schulzentrum. Teilnehmen können Kinder der Jahrgänge U8 bis U12 (Jahrgänge 2017 bis 2012). Auf dem Programm stehen unter anderem Hindernisstaffeln, ein Zielweitsprung in die Sandgrube und ein Drehwurf mit einem Tennisring. In der Kinderleichtathletik sind die klassischen Leichtathletik-Disziplinen so abgeändert, dass auch schon die Jüngsten daran teilnehmen können. Die Wertung erfolgt als Mannschafts-Wettkampf, Einzelmeldungen sind aber möglich, sie werden am Veranstaltungstag zu Teams zusammengefast.

Mittwoch, 16 August 2023 18:20

Die NRW-Hammerwurfszene zu Gast in Soest

Ans Hammerwerfen dachten in der Soester Leichtathletiklandschaft vor zehn Jahren nicht einmal die vermeintlichen Exoten. Es gab weder eine Anlage, noch entsprechende Wurfgeräte oder qualifizierte Trainer. Doch die Disziplin hat sich in Soest in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. An diesem Wochenende steht das Leichtathletikzentrum (LAZ) Soest nun als Gastgeber der NRW-Meisterschaft im Fokus der nordrhein-westfälischen Hammerwurfszene.

Mittwoch, 16 August 2023 12:50

Sophie Martin zurück in der Erfolgsspur

Es lief gar nicht gut für sie in den vergangenen Wochen. Weder im Hochsprung, wo die 1,60-Meter-Springerin bei den Westfalenmeisterschaften in Recklinghausen schon an 1,50 Metern scheiterte, noch über 100 Meter mit indiskutablen 13,06 Sekunden bei den nationalen Titelkämpfen in Stuttgart. Doch jetzt scheint U16-Athletin Sophie Martin vom LAZ Soest gerade noch rechtzeitig wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden zu haben. Drei Wochen vor den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften in Hannover trumpfte die 14-Jährige mit zwei persönlichen Bestleistungen sowie einer weiteren Saisonbestmarke auf.

Dienstag, 15 August 2023 14:32

Laura Voß überzeugt beim Thorpe Cup

Sie ist ganz ohne Druck und große Erwartungen an den Wettkampf herangegangen, herausgekommen ist einer der besten Siebenkämpfe ihres Lebens. Beim traditionellen Länderkampf zwischen Deutschland und den USA, dem Thorpe Cup, sammelte Laura Voß am vergangenen Wochenende 5489 Punkte und verpasste ihrer persönliche Bestmarke von 5545 Punkten damit nur um wenige Zähler. „Das war etwas ärgerlich, dass ich so knapp unter meiner Bestleistung geblieben bin, mit etwas besseren Windverhältnissen am ersten Tag wäre vielleicht etwas mehr drin gewesen“, resümierte Voß später. Die 29-Jährige aus den Reihen des LAZ Soest zählte zum fünfköpfigen Siebenkampf-Team, das der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) für das Duell mit dem US-Team nominiert hatte. Dass der Gesamtsieg nach dem Erfolg der deutschen Mannschaft im vergangenen Jahr nun wieder klar an die USA ging, schmälerte die positive Bilanz der Soester Mehrkämpferin kaum.

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
Liebe Trainerinnen und Trainer,

anbei findet ihr den aktualisierten Zeitplan für den Soester Werfertag mit NRW Hammerwurfmeisterschaften am 20.08.2023.

Seite 10 von 145