user_mobilelogo

Terminkalender

LAZ's Instagram-Feed

LAZ auf YouTube

Mit einem Satz über 2,19 Meter ist der Soester Hochspringer Falk Wendrich am Samstag in die Hallensaison gestartet. Bei der Nordrhein-Meisterschaft in Leverkusen sorgte der 26-Jährige so für die zweitbeste Hochsprung-Leistung des Tages. Weil Wendrich als Athlet des LAZ Soest zum Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen gehört, taucht er im offiziellen Meisterschafts-Klassement des benachbarten Landesverbands außerhalb der Wertung auf.

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
liebe Trainerinnen und Trainer,

anbei findet ihr den aktualisierten Zeitplan für das Winterwurfmeeting am kommenden Sonntag.

Es gilt auf dem gesamten Sportplatz am Soester Schulzentrum die 2G-Regel - sowohl für Aktive, als auch für Trainer und Zuschauer. Darüber hinaus gilt in der angrenzenden Sporthalle, in der sich die Sanitäranlagen befinden, Maskenpflicht.

 

 

Mittwoch, 12 Januar 2022 19:03

Laura Voß zufrieden mit Saisonauftakt

Es war der Auftakt in eine Hallensaison, die in drei Wochen schon wieder beendet sein wird. Für fünf Sportlerinnen des LAZ Soest war der Start beim Indoor Jump’n Run in der Dortmunder Helmut-Körnig Halle gleichzeitig auch der erste Wettkampfauftritt nach mehr als drei Monaten. Mehrkämpferin Laura Voß hatte für den 60-Meter-Hürdensprint und für den Weitsprung gemeldet, um ihre derzeitige Form zu überprüfen. Im Hinblick auf die Deutschen Hallen-Mehrkampfmeisterschaften Ende Januar in Leverkusen hatten diese beiden Einzelstart eine besondere Bedeutung für die 27-Jährige.

Mittwoch, 12 Januar 2022 13:10

Wendrich startet in Leverkusen in die Saison

Mit reichlich Optimismus im Gepäck startet der Soester Hochspringer Falk Wendrich am Wochenende in die Hallensaison. Der 26-Jährige aus den Reihen des LAZ Soest wird bei der Nordrhein-Meisterschaft in Leverkusen seinen ersten Wettkampf des Jahres absolvieren. Als Mitglied des Fußball- und Leichtathletikverbands Westfalen tritt er dabei außerhalb der Meisterschaftswertung an. Dabei trifft Wendrich auf hochkarätige Konkurrenz. Neben dem Europameister von 2018, Mateusz Przybylko (TSV Bayer 04 Leverkusen), haben auch der DM-Dritte aus dem vergangenen Jahr, Jonas Wagner (Dresdener SC), und der Niederländer Douwe Amels (TSV Bayer 04 Leverkusen) für den Wettkampf gemeldet.

Samstag, 01 Januar 2022 20:28

14 LAZ-Wettkämpfe im neuen Jahr

Mit einem so umfangreichen Wettkampfprogramm wie schon lange nicht mehr starten die Leichtathleten des LAZ Soest in das neue Jahr. 14 Wettkämpfe hat sich das LAZ für 2022 vorgenommen. Los geht es am Sonntag, 16. Januar, mit einem Winterwurfmeeting. Bei dem Wettkampf auf dem Sportplatz am Soester Schulzentrum treten die Sportlerinnen und Sportler ab der Altersklasse U14 im Speer-, Diskus- und Hammerwurf an. Neben den etablierten Veranstaltungen wie dem Sprintmehrkampf, dem Mehrkampfmeeting und der fünfteiligen Stabhochsprungserie bieten die Soester Leichtathleten im August erstmals einen reinen Kinderleichtathletik-Wettkampf unter freiem Himmel an. In Anknüpfung an das traditionsreiche Indoormeeting im März erhalten hier die jüngsten Sportlerinnen und Sportler die Gelegenheit, auf spielerische Art und Weise erste Wettkampferfahrung zu sammeln.

Falk Wendrich ist gut drauf. So gut, dass er zum Start ins neue Jahr sogar die beste Hallensaison seines Lebens für möglich hält. „Meine Form ist gut, das Training ist völlig problemlos verlaufen, ich bin verletzungsfrei, sodass ich ziemlich optimistisch bin für den Beginn dieser Hallensaison“, sagt der Hochspringer aus den Reihen des Leichtathletikzentrums (LAZ) Soest. Am 15. Januar möchte der 26-Jährige bei der Nordrhein-Meisterschaft in Leverkusen in die neue Saison einsteigen – kein schlechter Ort für besonders hohe Sprünge. Im vergangenen Winter war Wendrich hier mit einer Höhe von 2,25 Metern in die Saison gestartet, der bisher beste Hallen-Saisonauftakt seines Lebens. „Ich hoffe, so eine Höhe kann ich wieder zeigen, um mir dann die Türen für höhere Wettkämpfe aufzustoßen“, so der Soester, der sich zuletzt während eines zehntägigen Trainingslagers in Südafrika auf die neue Saison vorbereitet hat.

Annika Straub, erfolgreiche Hammerwerferin des LAZ Soest in der Frauenklasse, ist am Sonntag beim XJump Meeting der LGO-Dortmund in der Helmut Körnig Halle in drei Disziplinen an den Start gegangen die sonst nicht so sehr im Fokus stehen. Hier standen diesmal der Dreisprung, Hochsprung und das Kugelstoßen auf dem Programm. Alles Disziplinen die aufgrund von Corona und der daraus resultierenden geringeren Anzahl an Wettkämpfen doch stark in den Hintergrund rückten. Die Pandemie hat den Veranstalter auch dazu bewogen diesen Wettkampf, der sonst an einem Tag stattgefunden hätte, auf zwei Tage und längeren Pausen zu verteilen.

Donnerstag, 16 Dezember 2021 06:10

Vier LAZ-Sportlerinnen im Landeskader

Angedeutet hatte es sich bereits bei den Sichtungsmaßnahmen vor einigen Wochen in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle. Jetzt erhielten vier junge Sportlerinnen des LAZ Soest ihre offizielle Berufung in den Landeskader des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW). Den guten Eindruck, den Delia Ponomarenko, Michelle Muschalik, Lina Vollmer und Maleen Romeo beim Sichtungslehrgang im Oktober hinterließen sowie die positiven Rückmeldungen der maßgebenden Verbandstrainer bestätigten so einmal mehr die gute Nachwuchsarbeit des Vereins.

Seite 9 von 117