user_mobilelogo

 

Stadtwerke Soest

 

Terminkalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
31

LAZ's Instagram-Feed

LAZ auf YouTube

Sie war mit verhaltenen Erwartungen nach England gereist, zurück kam sie mit einer Medaille. Laura Voß hat bei der Englischen Mehrkampfmeisterschaft am Wochenende die Bronzemedaille im Siebenkampf gewonnen. Bei den Titelkämpfen in Manchester sammelte die 29-Jährige aus den Reihen des Leichtathletikzentrums (LAZ) Soest 5429 Punkte. „Ich bin froh, dass ich zeigen konnte, dass es in die richtige Richtung geht und eine Medaille ist natürlich immer etwas Nettes“, resümierte Voß.

Freitag, 26 Mai 2023 07:42

LAZ-Trio überzeugt in Unna

Drei Starts, drei Siege. Beim Hürdenabend des TV Unna setzte sich mit Mathilda Grienitz, Lina Vollmer und Delia Ponomarenko ein Sportlerinnen-Trio des LAZ Soest in Konkurrenzen mit unterschiedlich langen Laufdistanzen erfolgreich durch. Den Anfang machte U16-Athletin Mathilda Grienitz, die in 13,19 Sekunden die beiden Dortmunderinnen Lilly Hellmke (13,47 Sekunden) und Floria Preker (13,53 Sekunden) auf die Plätze zwei und drei verweisen konnte . Nach ihren kürzlich beim Soester Mehrkampfmeeting erzielten 13,16 Sekunden bedeutete dies für Grienitz die bisher zweitbeste Leistung auf der mit acht Hindernissen gespickten Strecke.

Donnerstag, 25 Mai 2023 19:10

Ferienfreizeit beim LAZ Soest

Nach der guten Resonanz in den vergangenen Jahren lädt das LAZ Soest in den Sommerferien erneut zu einer Ferienfreizeit ein. Vom 24. bis zum 27. Juli können die Teilnehmenden vier Tage lang gemeinsam trainieren und neue Disziplinen kennenlernen. Los geht es vormittags um 10:00 Uhr, das Programm endet täglich gegen 15:30 Uhr. Zum Abschluss am 27. Juli ist ein gemeinsames Grillen mit Eltern und Geschwisterkindern geplant.

Für die Leichtathletin Laura Voß steht an diesem Wochenende die erste große Meisterschaft der Freiluftsaison an. Die 29-Jährige startet bei der Englischen Mehrkampfmeisterschaft in Manchester im Siebenkampf. Im Winter hatte sie in England im Fünfkampf die Silbermedaille gewonnen. Vor dem Wettkampf in Manchester dämpft sie jedoch die Erwartungen. „Ich habe Probleme mit meinem Oberschenkel und konnte seit dem Mehrkampf in Soest noch nicht wieder normal trainieren“, sagt Voß, die vor knapp zwei Wochen beim Mehrkampfmeeting am Soester Schulzentrum in die Saison eingestiegen war.

Mittwoch, 24 Mai 2023 11:39

Weltrekordversuch beim LAZ Soest

Die Bilanz ist beeindruckend: Mehr als 80 deutsche Rekorde, 70 Europarekorde und über 50 Weltrekorde. Der Stabhochspringer Wolfgang Ritte hat in der Leichtathletik-Statistik schon zahlreiche Spuren hinterlassen. Beim zweiten Teil der Soester Stabhochsprung nahm er nun erneut eine internationale Bestmarke in Angriff. Der 70-jährige amtierende Senioren-Weltmeister wollte seinen eigenen Weltrekord knacken. Erst vor zwei Wochen hatte er bei einem Wettkampf in Dortmund mit einem Sprung über 3,51 Meter eine neue globale Bestmarke in seiner Altersklasse aufgestellt.

Zwei Spitzenreiterplätze in der westfälischen Bestenliste hat sie schon sicher, zum dritten fehlen ihr nicht mehr viele Punkte. W13-Nachwuchstalent Nia Ferige vom LAZ Soest hat am vergangenen Wochenende in Halver insgesamt 1763 Punkte im Vierkampf erzielt und ist damit hinter der Kreuztalerin Olivia Wolf (1790 Punkte) landesweit aktuell die Nummer zwei.

Sie hatte schon einmal über die Qualifikationsnorm für die Deutsche Meisterschaft gejubelt und wurde wenig später bitter enttäuscht. Nun ist klar: Zoe Grond hat das DM-Ticket definitiv in der Tasche. Beim 15. Oeventroper Läuferabend lief die 15-Jährige die 3000 Meter in 11:14,48 Minuten und blieb dabei denkbar knapp unter der geforderten Norm von 11:15,00 Minuten. Bereits bei ihrem Debüt über die siebeneinhalb Stadionrunden Ende April hatte die Ausdauersportlerin aus den Reihen des Leichtathletikzentrums Soest mit einer Zeit von 11:21 Minuten gezeigt, dass die DM-Norm ein realistisches Saisonziel ist.

Donnerstag, 18 Mai 2023 13:22

Auftakt der Soester Stabhochsprung-Serie

Für die Stabhochspringerinnen des Leichtathletikzentrums (LAZ) Soest war es ein erster Leistungstest in der noch jungen Freiluftsaison. Beim Auftakt der Soester Stabhochsprungserie überquerte Amelie Menzebach (W14) die Latte in einer Höhe von 2,30 Metern. Ausgehend von ihrer Einstiegshöhe bei 1,90 Meter absolvierte sie einen fehlerfreien Wettkampf und schied erst bei 2,40 Metern aus. Ihre Vereinskameradin Charlotte Stein (W14) schaffte bei dem Wettkampf auf der vertrauten Anlage am Soester Schulzentrum eine Höhe von 1,90 Metern. In der Frauenklasse standen für Kirsten Marie Voss am Ende 2,10 Meter zu Buche. Der höchste Sprung des Tages gelang Till Heienbrock (LC Solbad Ravensberg) mit übersprungenen 3,32 Metern.

Seite 17 von 147